Weltgeschichte von Manfred Mai

Das sehr kurzweilig zu lesende Buch von Manfred Mai ist ein Abriß der Weltgeschichte. Der Autor versteht es markante Stationen der Weltgeschichte aufzuführen und ermöglicht dem Leser somit, sich einen schnellen Überblick zu verschaffen.

Von den ersten Menschen verfolgt Mai die Entwicklungen der Menschheit. Er erwähnt lediglich die Essenzen in den jeweiligen Staatenentwicklungen und kann sich natürlich ob des Umfang seines Werkes nicht in Details verlieren. Einige Grafiken bzw. Bilder lockern den Text auf, wobei ich persönlich ein Buch mit noch mehr Bildern schöner finden würde, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache.

Trotzdem ein gelungenes Werk, die sich die Eckpunkte der Weltgeschichte in Erinnerung rufen wollen.

 

MAI, M. (2002): Weltgeschichte. Carl Hanser Verlag, München, Wien. 194 S.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.