Beedabei – Bienen dabei – ein Kunstprojekt von Peter H. Kalb

11. Juli 2018

Von Peter H. Kalb

Beedabei – Bienen dabei – sei dabei – ist ein Kunstprojekt, das sich an alle richtet, die den Kleinsten in unseren Städten helfen wollen, denn sie kämpfen ums Überleben.
Es beginnt mit 227 gekennzeichneten gelben Blumenkästen mit Bienenfutterpflanzen. Sie werden, mit Unterstützung des Bewerbungsbüros Kulturhauptstadt Nürnberg 2025 und dem Projektpartner Pflanzen Kölle, auf dem Hauptmarkt in Nürnberg, in Form des Archetyps „Aufrichten“ und der Europasterne aufgebaut. Danach, wenn alle Fotos und Filme gemacht sind, löst sich das Kunstwerk auf, indem die Kästen kostenfrei an die Passanten weitergegeben werden, die sie bei sich zu Hause aufstellen. Damit verlässt das Kunstwerk den Hauptmarkt, fließt in die Stadtgesellschaft ein, lebt dort als dynamischer Prozess weiter und richtet nachhaltig die Bienenvölker der Stadt auf, da punktuell in der ganzen Stadt Bienenfütterplätze entstehen. Wenn man sich durch die Stadt bewegt wird man immer wieder einmal auf einen dieser gelben Kästen treffen, was zum Mitmachen anregt. #Beedabei!
Für die Nachhaltigkeit dieses Projektes wird eine Website erstellt, die das Kunstwerk und die Aktion auf dem Hauptmarkt in Nürnberg dokumentiert und die Fotos und Filme der Stadtgesellschaft veröffentlicht, die nach und nach von den Bienenfütterkästen eingesandt werden. Über Social Media Kanäle und einer Website, wo man die Beedabei-Kästen und Samen für Bienenfutterpflanzen beziehen kann, wird diese Kunstaktion über die Grenzen Nürnbergs hinaus transportiert, in den europäischen Bienenraum. Beedabei erfüllt das Nachhaltigkeitsziel 2 der SDG (Sustainable Development Goals) – Ernährung sichern.
Dieses Projekt ist jetzt in der Abstimmung des Open Call und wenn es unter die ersten 10 Projekt mit den meisten Stimmen kommt, wird es im Frühjahr 2019 umgesetzt.
Hier kann bis 13.07.2018 um 23.59 Uhr dafür abgestimmt werden :

https://opencall.n2025.de/items/32631?appId=22061

Beedabei – sei auch dabei!

Peter Kalb & Gisela Bartulec GbR.
Archetypen
Reutleser Strasse 4
90427 Nürnberg

Ich habe auch bereits für dieses Projekt gevotet und hoffe auf viele Nachahmer, da dies ein wichtiger Beitrag zum Insektenschutz ist. Auf jeden Fall eine schöne Idee. Ich wünsche dem Projekt auf jeden Fall den vollen Erfolg.

2 Comments

  • Peter H. Kalb 11. Juli 2018 at 12:46

    Lieber Herr Ramsauer,

    ganz herzlichen Dank für Ihre Stimme und Unterstützung für das Kunstprojekt #Beedabei, das den Bienen in unseren Städten helfen wird. Vielleicht finden wir auf diesem Wege noch ein paar Bienenfreunde, die Ihre Stimme für die fleißigen Mädels einsetzen möchten. Wir wären von Herzen dankbar dafür.

    Honigsüße Grüße
    Peter H. Kalb & Gisela M. Bartulec

  • Peter H. Kalb 27. Januar 2019 at 17:35

    Ein Bienenprojekt will ausschwärmen.

    Beedabei startet ein Crowdfunding, um mehr dieser gelben, wiedererkennbaren Balkonkästen mit Bienenfutterpflanzen zur Verfügung zu haben und in unsere Städte ausschwärmen lassen zu können. Wer sich dafür interessiert, kann sich unter nachfolgendem Link einen Eindruck verschaffen und das Projekt ab Februar 2019 unterstützen.

    https://www.startnext.com/beedabei

    Es wäre uns eine große Freude.

    Honigsüße Grüße
    Peter H. Kalb & Gisela M. Bartulec

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.