Mai 28

 

Die Kontakte im Adressbuch des Mac sollten mit dem iphone synchronisiert werden. Die Kontakte im iphone4s sollten zunächst gelöscht werden. Dies habe ich mit der App “LöschenQ” sehr einfach durchführen können. Allerdings wurden damit nicht die angelegten Kontaktgruppen im iphone gelöscht.

Auf dem mac-Rechner habe ich zunächst die cloud angelegt. Der lokale Ordner wurde beibehalten. Bei geöffnetem Adressbuch werden die beiden Ordner cloud und lokal im linken Fenster angezeigt. Man kann nun mit der Maus die Gruppen aus dem lokalen Ordner in den icloud Ordner ziehen. Die Daten werden dabei kopiert. Evtl. muß dabei das Fenster vergrößert werden, da bei gedrückter Maustaste man nicht mehr tiefer scrollen kann. Die Gruppen habe ich dann über das Menü des Adressbuches unter “Bearbeiten” gelöscht. Da nun die Gruppen aus dem lokalen Ordner entfernt wurden habe ich im iphone unter Einstellungen -icloud- das Häkchen bei Kalender entfernt. Damit wurden tatsächlich die Gruppen aus den Kontakten des iphone entfernt. Die Probleme mit doppelten Einträgen in der cloud habe ich nicht, obwohl im Ordner “alle Kontakte” sich doppelte Kontakte befinden. Dies hat jedoch keinerlei Auswirkung auf die icloud Kontakte.

Ausschnitt aus dem Adressbuch auf dem mac

Das einzige Problem sind noch Kontakte, die sich im lokalen Ordner befinden und keiner Gruppe zugeordnet waren. Diese werden noch manuell in die cloud übertragen.