Regenwaldterrarium aus Siebdruckplatten
Terraristik / 13. Mai 2014

Das Material Glas ist sicherlich das zur Zeit meistens eingesetzte Material im Terrariumsektor. Reptilienfans werden mir teilweise wiedersprechen, da auch OSB Platten ihre Bedeutung haben. Exotischere Materialien sind sicherlich auch PVC-Hartschaumplatten (Forex, Kömatex und so weiter) und nicht zuletzt die Siebdruckplatten. Dabei werden immer wieder Probleme mit Feuchtigkeit angesprochen. Siebdruckplatten werden u.a. beim Bau von Anhängern und als Boden für LKW eingesetzt. Die Vorteile, die sich durch Siebdruckplatten für mich ergeben sind folgende: 1. Günstigere Wärmeeigenschaften des Terrariums durch das Material 2. Natürlicher Baustoff mit ansprechender Optik 3. wasserabweisend Siebdruckplatten kann man als Platten mit den Maßen 2500 mm x 1250 mm und in verschiedenen Stärken (9,12,15 usw.) erwerben. Für den Bau meines kleinen Würfels mit den Maßen 50 cm x 50 cm x 50 cm habe ich mir die Platten im Baumarkt zusägen lassen. Die Präzision der großen Profisäge war schon fast unheimlich als diese Bauteile mit einer Breite von 20 mm exakt zurecht sägte. Die Platten wurden von mir mit wasserfestem Leim geklebt sowie zusätzlich verschraubt. Die Verleimung ist sicherlich nicht sehr effektiv, da immer eine Seite der Platte noch beschichtet war und somit die Verleimung hier nicht die perfekteste Methode darstellt. Nach dem Zusammenschrauben isolierte ich die…

Fremdenfeindlichkeit – ein Trauerspiel
Allgemein / 1. Mai 2014

Es ist betrüblich zu sehen, wieviel Fremdenfeindlichkeit in unserer Gesellschaft um sich greift. So finden sich bei Facebook & Co. etliche Links zum Thema, die weitergepostet werden. Mit Schlachtrufen hat man auch schon in vergangenen Zeit versucht, die Massen zu mobilisieren. Dabei werden Ereignisse auf einen bestimmten Punkt reduziert. Ein „Ausländer“, der  eine bestimmte negative Handlung oder Aussage vollzogen hat. Gemeinsam ist diesen Angriffen nur, dass sie meistens aus dem Kontext gerissen wurden und mit Sachlichkeit hier auch nicht argumentiert wird. Natürlich gibt es in jeder Gesellschaft Fehlentwicklungen und auch Schwierigkeiten im Umgang mit Migranten, aber man sollte immer berücksichtigen, wie hoch die Anzahl derer ist, die sich hier als Kriminelle betätigen, oder anderweitig gegen die Gesellschaft gerichtete Aktionen durchführen. Mit diesen Äußerungen wird gleichzeitig Front gegen die Religionszugehörigkeit gemacht. Der Islam steht hier besonders im Fokus. Dabei sind die Grundzüge des Islam nicht so weit von denen des Christentums entfernt. Man darf hierbei nicht außer acht lassen, dass die bisher vorgenommenen Interpretationen, nicht unbedingt den Islam repräsentieren. Im Islam steht nicht, dass man als Selbstmordattentäter in den Himmel kommt. Verschleierung von Frauen sowie die reduzierten Rechte sind auch kein Bestandteil des Islam. Die Betrachtung des Islam kann letztendlich erst…