Windows XP löschen
Computer & Technik / 5. Mai 2016

Nach der Ankündigung eines kostenlosem Upgrades auf Windows 10 für alle Windows 7,8 etc. Besitzer und des eingestellten XP Supports habe ich denn auch schnell eine Windows 7 OEM Version bei eBay für 30 EUR erworben und  das Upgrade auf Windows 10 auf einer anderen Partition durchgeführt. Leider befand sich mein Windows XP noch auf einer anderen Partition und als ich es löschen wollte, mußte ich feststellen, daß eine Löschung mit Windows Bordmitteln nicht zu leisten war. Nach etlichen Versuchen habe ich mir einen Kubuntu USB-Stick generiert und die lästige Partition mit Windows XP löschen können.

Probleme mit neuem Netzteil
Computer & Technik / 5. Mai 2016

Es kam wie es kommen mußte. Nach meinem mainboard upgrade zum Sockel 1151 mit einem Pentium G4400 und DDR4 RAMs kaufte ich ein neues Netzteil mit 600 W Leistung von einer No-Name Marke beim Elektronikhändler Deines Vertrauens. Das BIOS meldete daraufhin “Asus Anti-Surge was triggered to protect system from unstabile power supply unit. Press F1 to run Setup.” Das System ließ sich natürlich starten und wurde nicht blockiert. Dennoch forschte ich nach und wurde in der Prozessor Spannung fündig. Die rot markierte Prozessor Spannung wurde mit 2,784 V an Stelle von 3,3 V angegeben. Daraufhin tauschte ich bei meinem nagelneuen ASUS H110 M-A Micro ATX Board das Netzteil gegen ein altes Asus Netzteil mit 300 W aus und mußte feststellen, daß das System stabil und ohne Probleme lief. Eine Nichtbeachtung der Warnmeldung kann auf Dauer einen Schaden am Prozessor nach sich ziehen und sollte somit dringend beachtet werden. Ein Lob habe ich auch für das neue UEFI Bios von Asus, das sämtliche Details parat hält und somit sämtliche Fehler durch eine entsprechende rote Darstellung anzeigt.

Probleme mit Prozessorlüfter beim Mainboard MSI P31 V2 Neo Sockel 775
Computer & Technik / 23. April 2016

Der Zusammenbau von Computer – Einzelteilen ist heute einfacher denn je. Allerdings liegen auch hier die Tücken im Detail. Ich kaufte ein älteres Mainboard der Bezeichnung MSI P31 V2 Neo mit Sockel 775 für meinen vorhandenen INTEL Dual Core Prozessor und wollte nun einen besseren bzw. leiseren Prozessorlüfter verbauen. Beim Elektronikhändler meines Vertrauen habe ich mit Bedacht den Lüfter Freezer 7 Pro Rev.2 ausgewählt, da dieser laut Angaben auf der Verpackung für den Sockel 775 geeignet sei. Bei der Auflage des Retentionsmoduls, das zur Befestigung des Lüfters auf der Hauptplatine dient, folgte die Ernüchterung, denn das Modul paßte nicht in die auf dem Board dafür vorgesehenen Markierungen und kollidierte sogar an einer Ecke mit einem Bauteil. Der Freezer ist für verschiedene Sockelgrößen konzipiert und in der Anleitung wird auch sehr detailliert beschrieben, wie das Retentionsmoduls auf den verschiedenen Boards mit unterschiedlichen Sockeln zu befestigen ist. Ebenso gibt es eine Unterscheidung zu AMD Boards. Nach Rücksprache mit dem Lüfterhersteller schob dieser dem Mainboardhersteller die Verantwortung zu, indem man dem Mainboardhersteller eine Verletzung der INTEL Spezifikationen vorwarf. Nach Recherchen meinerseits konnte der Lüfterhersteller entlastet werden, da das Retentionsmodul sich auf meinem alten ASUS Board mit Sockel 775 problemlos befestigen ließ und ich auch…

USB Stick formatieren – Problem Windows 10
Computer & Technik / 23. Januar 2016

Obwohl Sie einen Stick vorbildlich mit FAT32 formatiert haben, damit dieser nicht nur in Windows, sondern auch unter MacOS erkannt werden kann, ist es möglich, daß nicht der komplette Speicher erkannt wird. Bei meinem 32 GB USB-Stick erkannte Windows 10 nur 200 MB. Die Ursache lag in einer unterschiedlichen Partitionierung des Sticks. Dies können Sie überprüfen, indem Sie auf die Starttaste gehen und mit der rechten Maustaste dann den Punkt Datenträgerverwaltung anwählen. Der Stick wird dort als Laufwerk und ggf. mit der von Ihnen gewählten Bezeichnung aufgeführt. Die Korrektur dieses Fehlers war mir mit Bordmitteln nicht möglich, so daß ich auf das nützliche Tool HP USB Disk Sotrage Format Tool zurückgegriffen habe, das über die CHIP-Seite angeboten wurde. Die erneute FAT32 Formatierung brachte nichts. Ich löschte mit Hilfe der WINDOWS eigenen Datenträgerverwaltung eine Partition und formatierte dann in das Format NTFS. Jetzt erkannte das System wieder den Stick und zeigte ebenso den vollen Speicherplatz von 32 GB an.

Aptana Studio 3 auf deutsch
Computer & Technik / 19. Februar 2014

Wer auf der Suche nach HTML-Editoren ist, bekommt eine Reihe verschiedener Programme angeboten, die jedoch nicht alle kostenlos sind.  Eigentümer eines Mac Computers müssen sich außerdem mit einer etwas geringeren Auswahl zufriedengeben. Aptana Studio 3 ist eine Software mit der ich mich angefreundet habe. Allerdings tauchte der Wunsch auf, diese Version auch auf deutsch zu besitzen. Nach einigen Recherchen habe ich auch eine Anleitung im Netz gefunden. Allerdings war es mir anhand der Anleitung nicht möglich zum Erfolg zu gelangen. Meine weiteren Bemühungen, natürlich aufbauend auf den Infos aus dem Netz, waren dann erfolgreich. Für alle diejenigen, die dasselbe Problem mit mir teilen nun eine Anleitung. Damit man eine deutschsprachige Version erhält, ist es notwendig, eine Sprachdatei nachzuladen. Dazu muß man wissen, daß die Aptana Versionen einen weiteren Namen erhalten. Der aktuelle Name ist “Kepler”.   1. Tragen Sie folgenden Link in ihren Browser ein: http://eclipse.org/downloads/download.php?file=/technology/babel/update-site/R0.11.1/babel-R0.11.1-kepler.zip Dort bekommen Sie folgende download Möglichkeit Download babel-R0.11.1-kepler.zip from: [Germany] University of Erlangen-Nuremberg (http) Checksums: [MD5]   [SHA1] …or pick a mirror site below. 2. Sie klicken auf den grünen Pfeil und im Hintergrund lädt sich eine zip-Datei in den lokalen Download Ordner Ihres Computers. 3. Im Programm Aptana gehen wählen Sie nun das Menü “help”…

Rufnummermitnahme bei congstar prepaid Karte
Computer & Technik / 4. Oktober 2013

Wer meint, eine Rufnummernmitnahme kann man nur in Verbindung mit einer Flat durchführen, der irrt. Auch bei prepaid Verträgen ist eine Rufnummernmitnahme möglich. Dazu muß eine Übertragung (im Fachjargon Portierung genannt) durchgeführt werden. Allerdings ist die Durchführung mitunter mit Schwierigkeiten behaftet. Die Beantragung war problemlos möglich. Das Begleitschreiben von congstar, das mit der SIM-Karte geliefert wurde, war jedoch verwirrend. Die SIM-Karte erhielt eine andere Nummer, als die zu portierende Nummer. In dem Schreiben hieß es weiter: “Rufnummernmitnahme”: Sollten Sie die Mitnahme Ihrer alten Mobilfunknummer zu congstar Prepaid beauftragt haben, beachten Sie bitte die Hinweise und Informationen, die Sie per E-Mail erhalten. Wichtig: Die Freischaltung Ihrer SIM-Karte mit Ihrer alten Mobilfunkrufnummer ist in diesem Fall lediglich online möglich.” Per email wurde uns der Portierungstermin mitgeteilt. Am besagten Termin haben wir die SIM-Karte eingelegt und konnten ohne Freischaltung sofort unter der portierten Nummer telefonieren. Der Rat muß also heißen. Bitte bis zum Portierungstermin warten und loslegen. Meistens wird von dem alten Anbieter eine Gebühr für die Portierung verlangt (ca. 30 EUR), die der neue Anbieter wieder vergütet. Diese Vergütung ist aber erst später, nach dem Portierungsdatum, auf dem Konto sichtbar.  

Joomla vergeblich auf dem Server (all-inkl) löschen
Computer & Technik / 24. Dezember 2012

Die Problematik existiert nicht nur bei Joomla, sondern auch bei anderen Programmen. Sie wollen ein Programm bzw. eine Datei, Ordner oder Verzeichnis mittels FTP Programm auf dem Server löschen, aber die Dateien lassen sich nicht löschen. Dies ist mir mit der Joomla Installation widerfahren. Mittels Filezilla (mein FTP Programm) wollte ich die Installation löschen. Wohl wissend, daß es Rechte Probleme geben kann, habe ich unter “Information” die Rechte auf 777 für alle Dateien, Verzeichnisse und Unterordner gesetzt. Damit hätte ich theoretisch alle Befugnisse zum Löschen von Dateien etc. gehabt. Aber der Server ließ sich nicht beirren. Er akzeptierte meine Änderung der Schreibrechte nicht und ignorierte meine Anweisungen. Die Löschung gelang mir nur auf der Seite meines Providers, in diesem Fall all-inkl. Dort befindet sich im KAS unter dem Ordner “Tools” ein Menüeintrag “Besitzrechte”. Dort kann man den zu löschenden Ordner, oder das zu löschende Verzeichnis angeben und die Rechte zurücksetzen. Meistens muß man dann wenige Minuten warten, damit die Änderungen wirksam werden und man das erfolgreiche Löschen mit Hilfe des FTP-Programmes durchführen kann.

Problem mit Fritz Box cable 6360 beim Anbieterwechsel
Allgemein , Computer & Technik / 30. November 2012

Ausgangssituation: Internetanbieter unitymedia. Telefonanschluß über den lokalen Anbieter sipgate aus Düsseldorf. Wechsel mit dem Telefon komplett zu unitymedia. Vorteil ist, daß nunmehr die Fritz Box 7270 und das eigene von unitymedia gelieferte Modem durch die neue Fritz Box 6360 cable ersetzt wird und ein Gerät weniger dieselbe Arbeit leistet. An die neue Fritz Box 6360 cable wurden wieder die beiden Fritz Telefone angeschlossen. Die Portierung sollte erst zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Die Fritz Box wurde von mir in Betrieb genommen und konfiguriert. Die Telefone funktionierten. Einige Tage später spielte unitymedia die neuen unitymedia Rufnummern automatisch in die Box ein und löschte meine Konfiguration. Es zeigte sich, daß ankommende Gespräche angenommen werden konnten, aber des öfteren beim ersten Klingeln der Anrufer nicht zu hören war. Dieser mußte erst ein zweites Mal anrufen, um gehört zu werden. Außerdem konnten wir nicht mehr anrufen. Der angerufene Teilnehmer konnte uns hören, wir ihn aber nicht. Von Seiten der hotline unitymedia gab es viele Hinweise, die jedoch allesamt falsch waren. Die Empfehlung, daß WLAN Funknetz auf einen anderen Funkkanal zu setzen war ebenso falsch wie die Vermutung die Fritzbox hätte ein Problem. Der richtige Hinweis kam von der sipgate Hotline. Das Problem war eine Einstellung…

iphone und GoodReader – pdf Dateien bewegen
Computer & Technik / 18. Juli 2012

Die Arbeit mit dem iphone gestaltet sich nicht immer einfach. Der einfache Wunsch pdf-Dateien zu verschieben oder auch ganze Ordner ist bei der Arbeit mit dem MAC nicht immer sehr zufriedenstellend über iTunes möglich. Ich habe mich für das Programm “Good Reader” entschieden, das auch als App erhältlich ist. Wie kann man nun Ordner oder Dateien ohne iTunes verschieben. 1. Zunächst öffnet man die App auf dem iphone und tippt auf das Symbol ganz links in der Fußzeile. Es ist das Symbol für WLAN. 2. Sofort erscheint die Information “WIFI-transfer” und die Info, wie weiterhin vorzugehen ist. 3. Nun öffnen wir den Finder auf dem MAC oder auch dem MacBook und wählen das Menü “Gehe zu” und das Untermenü ” mit Server verbinden” oder auch Apfel+K 4. Nun tragen wir die IP-Adresse des Iphones in das dafür vorgesehene Feld ein und Drücken den “Verbinden” Button. 5. Sofort erscheint nun auf dem iphone die Info, daß eine Verbindung erfolgen soll. Dies erlauben wir. 6. Nun ist innerhalb des Finders die Ordnerstruktur des iphones bzw. hier des Programmes GoodReader sichtbar. 7. Man kann jetzt durch öffnen eines zweiten Finder Fensters mit Apfel+N ganz bequem Ordner und Dateien übertragen, wohin man will. Anschließend…

Kontakte aus dem Adressbuch im mac mit iphone über icloud synchronisieren
Computer & Technik / 28. Mai 2012

  Die Kontakte im Adressbuch des Mac sollten mit dem iphone synchronisiert werden. Die Kontakte im iphone4s sollten zunächst gelöscht werden. Dies habe ich mit der App “LöschenQ” sehr einfach durchführen können. Allerdings wurden damit nicht die angelegten Kontaktgruppen im iphone gelöscht. Auf dem mac-Rechner habe ich zunächst die cloud angelegt. Der lokale Ordner wurde beibehalten. Bei geöffnetem Adressbuch werden die beiden Ordner cloud und lokal im linken Fenster angezeigt. Man kann nun mit der Maus die Gruppen aus dem lokalen Ordner in den icloud Ordner ziehen. Die Daten werden dabei kopiert. Evtl. muß dabei das Fenster vergrößert werden, da bei gedrückter Maustaste man nicht mehr tiefer scrollen kann. Die Gruppen habe ich dann über das Menü des Adressbuches unter “Bearbeiten” gelöscht. Da nun die Gruppen aus dem lokalen Ordner entfernt wurden habe ich im iphone unter Einstellungen -icloud- das Häkchen bei Kalender entfernt. Damit wurden tatsächlich die Gruppen aus den Kontakten des iphone entfernt. Die Probleme mit doppelten Einträgen in der cloud habe ich nicht, obwohl im Ordner “alle Kontakte” sich doppelte Kontakte befinden. Dies hat jedoch keinerlei Auswirkung auf die icloud Kontakte. Das einzige Problem sind noch Kontakte, die sich im lokalen Ordner befinden und keiner Gruppe zugeordnet…